TUBĄDZIN-GRUPPE INVESTIERT MILLIONEN IN DIE NEUESTEN TECHNOLOGISCHEN LÖSUNGEN

TUBĄDZIN-GRUPPE INVESTIERT MILLIONEN IN DIE NEUESTEN TECHNOLOGISCHEN LÖSUNGEN

18. November 2020

Die Firma wird fast 40 Mio. PLN in die neuesten Anlagen und technologischen Lösungen in den Fabriken in Ozorków und Tubądzin investieren. Nach der Erweiterung des Logistikzentrums in Cedrowice im Wert von 80 Mio. PLN ist dies ein weiterer großer Schritt in Richtung eines noch besseren Kundenservices und einer perfekten Produktqualität.

Im Jahr 2016 hat die Tubądzin Gruppe hat eine der modernsten Fabriken in diesem Teil Europas in Betrieb genommen. Die Produktionsstätte in Sieradz wurde in Rekordzeit errichtet und war die erste in Polen, die mit der Produktion von Fliesen im Format 120 x 240 cm begann. Seitdem ist die Beliebtheit der großformatigen Fliesen weiter gestiegen - man findet sie in Bädern, Wohnräumen, Fluren, aber auch in den Räumen großer Gebäude und an Fassaden. Dank der fortschrittlichen italienischen Technologie ist die Fabrik in Sieradz in der Lage, Fliesen mit beliebigen Zeichnungen, Mustern, Grafiken oder Fotografien herzustellen.

2833

Das erweiterte Logistikzentrum in Cedrowice wird bald in Betrieb genommen - die Investition hatte einen Wert von 80 Mio. PLN. Und das ist noch nicht das Ende, Tubądzin plant schon die nächsten Schritte. Um der wachsenden Nachfrage der Kunden nach großformatigen und rektifizierten Produkten sowie einer perfekten Qualität der Fliesendekoration nachzukommen, werden in den kommenden Monaten zwei Produktionsstätten - in Ozorków und Tubądzin - modernisiert.


Produktionsstätte Ceramika Tubądzin II in Ozorków

Was die Fabrik in Ozorków betrifft, so ist die wichtigste Investition der Kauf einer neuen Presse und die Modernisierung einer der technologischen Linien für die Produktion des Formats 120 x 60 cm, das derzeit nur in der Fabrik in Sieradz hergestellt wird. Darüber hinaus wurde beschlossen, einen Digitaldrucker der neuesten Generation anzuschaffen, der es ermöglicht, einzigartige Dekorationen zu erstellen.

Tubądzin war die erste Firma in Polen, die Fliesen mit einer satinierten Oberfläche eingeführt hat, die sich wie Samt anfühlt. Aufgrund der steigenden Erwartungen der Kunden, die an Produkte höchster Qualität gewöhnt sind, baut die Firma auch eine ganz neue Polierlinie im Werk Ozorków.

Tubądzin I Ceramics wiederum wird eine neue Abteilung für Vetrose einrichten , die dekorative Fliesen herstellt . Tubądzin ist seit Jahren für die anspruchsvollsten Dekorationsformen bekannt - von satinierten Fliesen bis hin zu dreidimensionalen, zusätzlich dekorierten Formen in einem Design, das auf dem Markt beispiellos ist. Derzeit plant das Unternehmen den Bau einer neuen Halle, die die Produktionskapazität erhöht und es Ceramika Tubądzin ermöglicht, sein Dekorfliesensortiment noch weiter auszubauen.

Derzeit plant das Unternehmen den Bau einer neuen Halle, die die Produktionskapazität erhöht und es Ceramika Tubądzin ermöglicht, sein Dekorfliesensortiment noch weiter auszubauen.

2834

Dieses Jahr ist voller Herausforderungen und Überraschungen für uns. Die Pandemie hat jedoch nicht dazu geführt, dass wir aufhörten, über die Entwicklung des Unternehmens nachzudenken und uns nur auf die aktuellen Aktivitäten konzentrierten. Im Moment tun wir alles, um unsere Führungsposition in der Branche zu festigen, sowohl was die Qualität unserer Produkte, das Design als auch die verwendeten Technologien betrifft. Dank treuer Kunden, Partner und Auftragnehmer konnte das Unternehmen das dritte Quartal 2020 mit einem guten Finanzergebnis abschließen, was beweist, dass sich Hersteller von hochwertigen Materialien auf dem Markt behaupten werden. Neue Investitionen im Wert von fast 40 Mio. PLN lassen uns hoffnungsvoll in die Zukunft blicken ", sagt Mirosław Jędrzejczyk, Vorstandsvorsitzender der Tubądzin-Gruppe.

Derzeit kann man die technologischen Kapazitäten des Unternehmens an der Fassade des erweiterten Logistikzentrums in Cedrowice bewundern. Der Büroteil der Fassade wurde mit Grafiken von Joanna Nowak, einer Designerin aus der Designabteilung der Tubądzin Gruppe,gestaltet. Zwei vereinte Hände sind eine Metapher für den Abschluss des kreativen Prozesses und erinnern daran, dass am Ende der technologisch fortgeschrittenen Prozesse ein schönes Design
steht , das alle ander Herstellung der Produkte der Tubądzin Gruppebeteiligten Personen vereint. Zugleich zeigt diese Grafik einen neuen Trend
in der Gestaltung von Gebäuden und Räumen. Die Fassadenverkleidung wird nicht nur zum Schutzmaterial, sondern hat auch eine ästhetische Funktion, gibt dem Raum eine neue Bedeutung und harmoniert mit dem Umfeld. Dieser neue Bereich im Betrieb von Tubądzin Ceramics wird schon jetzt von Architekten und Kunden, die nach neuen, einzigartigen Lösungen suchen, sehr geschätzt.

Nicht weniger als 479 Elemente wurden für diese dreidimensionale Installation verwendet - das größte ist eine 120 x 240 cm große Fliese, das kleinste ein 52 x 45 x 27 cm großes Dreieck. Dreidimensionale Elemente des Gemäldes und eine der Erhebungswände wurden aus Cielo e Terra-Paneelen hergestellt , die von Dorota Koziara entworfen wurden.

Die Tubądzin Gruppe ist einer der bekanntesten Keramikfliesenhersteller in Polen. Seit über 35 Jahren setzt sie Designtrends und führt innovative Produkte und Lösungen ein. In Polen ist sie ein Pionier in der Produktion von großformatigen Platten, die eine Größe von 120x240 cm erreichen. Die Produkte, hergestellt aus den hochwertigsten Rohstoffen, werden in jeder Art von Raum eingesetzt - nicht nur im Badezimmer. Fliesen von höchster Qualität, die Holz, Marmor oder Beton täuschend ähnlich sind, hergestellt auf der Grundlage der modernsten globalen Technologien, sind die Besonderheit der Tubądzin Gruppe. Im Jahr 2019 verkaufte das Unternehmen seine Produkte in 60 Länder.

Tubądzin lädt herausragende Design- und Kulturkünstler zur Zusammenarbeit ein (u.a. Maciej Zień, Dorota Koziara, Wojciech Siudmak), veranstaltet einen renommierten Wettbewerb für junge Designer und Architekten - den Tubądzin Design Award - und engagiert sich an pädagogischen, sozialen und ökologischen Aktivitäten.

Die Fliesen von Tubądzin werden aus natürlichen und edlen Materialien hergestellt und mit Farbstoffen dekoriert, die für die Gesundheit und die Natur unbedenklich sind. Unter Berücksichtigung der Sorge um die Umwelt fördert Tubądzin die Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung und investiert in innovative Lösungen, wie z. B. die Continua+ Technologie, und trägt so zur Reduzierung des Energieverbrauchs und der Kohlendioxidemissionen in die Atmosphäre bei. Das Unternehmen engagiert sich auch in pro-ökologischen Projekten und unternimmt Aktionen, die darauf abzielen, das Bewusstsein der lokalen Gemeinschaft in dieser Hinsicht zu schärfen.

Ansprechpartnerin für die Medien
Agata Grenda
Pressesprecherin der Tubądzin Gruppe
Mobil + 48 608 558 405
agata.grenda@tubadzin.pl